Wenn Sie Ihren Senz° zum ersten Mal verwenden, ist er bei starkem Wetter etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn Sie den Senz° lose in einer Hand halten, (prüfen Sie unsere Tipps & Tricks-Seite), wird er selbst die richtige Position finden. Anfangs möchten Sie Ihren Senz° vielleicht mit zwei Händen fest und gegen den Wind halten. Das ist nicht erforderlich! Da der Senz° aerodynamisch ist, braucht er keine Hilfe. Man denke nur an einen Vogel, der seine Flügel automatisch durch die Windrichtung gleiten lässt und dabei den verschiedenen Windrichtungen folgt.